Immobilienrecht

• Liegenschaftserwerb

Gerne vertrete ich Ihre Interessen beim Erwerb (Kauf oder Erbe) einzelner Liegenschaften oder ganzer Immobilienpakete:

Liegenschaften dienen nicht nur dem Wohnbedürfnis sondern auch der Wertanlage. Der Erwerb einer Liegenschaft einschließlich der Finanzierung erfordert aufgrund der involvierten Geldbeträge einer kompetenten rechtlichen Abklärung. Insbesondere ist der Weg zum Anwalt in einer Konstellation des Miteigentums ratsam, weil sich die Interessen der Miteigentümer im Laufe der Zeit ändern können.

Der Markt bietet nicht nur Gelegenheiten zum Erwerb einzelner Liegenschaften durch Privatpersonen. Investoren oder Bauträger können auf der Suche nach ganzen Immobilienpaketen sein. Ein solches Immobilienpaket kann aus Liegenschaften und Immobilienbesitzgesellschaften bestehen. Gerne nehme ich für Sie eine Due Diligence dieses Geflechts vor, um die Verhandlungen über den Kauf des Immobilienpaketes sorgfältig vorzubereiten und erfolgreich abschließen zu können.

Bei der Abwicklung einer Verlassenschaft mit mehreren Liegenschaften ist eine einfache Aufteilung der Liegenschaften „pro Quadratmeter“ unter mehreren Erben oftmals nicht zielführend. Daher kann eine Lösung einer solchen Problematik etwa in der Herbeiführung eines verhältnismäßigen Ausgleichs liegen.

• Mietvertrag

Das Mietrecht hat eine Komplexität erreicht, die eine Erstellung eines vom Vermieter gewünschten wasserdichten, alle potentiellen Szenarien berücksichtigenden Mietvertrags für Wohnung oder Geschäftsraum grundsätzlich unmöglich macht. Doch bei einer vorausschauenden Aufnahme bestimmter Eckpunkte im Vertrag können vorhersehbare Streitigkeiten wirksam vermieden werden.

Standardisierte Mietvertragsformulare bergen die Gefahr, dass wichtige Punkte übersehen werden. Die anwaltliche Gestaltung eines maßgeschneiderten Mietvertrags bewährt sich erfahrungsgemäß in vielerlei Hinsicht. Ich erstelle für Sie sowohl einfache als auch komplexe Mietverträge und arbeite Spezialbestimmungen aus.

• Kündigung einer Geschäftsraummiete

Eine nicht durchdachte Kündigung einer Geschäftsraummiete kann für den Mieter unerwartete finanzielle Folgen haben. Lassen Sie sich von mir vor Absendung der Kündigung beraten.

• Erhaltungs- und Instandsetzungsmaßnahmen

Nach Mietbeginn kann sich herausstellen, dass die Mietwohnung nicht dem bedungenen Gebrauch entspricht. Jedoch kann die Durchsetzung der erforderlichen Maßnahmen für die Herstellung des bedungenen Gebrauchs mit Kosten verbunden sein, die ein Vermieter nicht gewillt ist, ohne Weiteres auf sich zu nehmen.

Ich vertrete Ihre Interessen beispielsweise bei der Geltendmachung von Mietzinsminderung, der außerordentlichen Kündigung eines Mietverhältnisses sowie Anträgen bei der Schlichtungsstelle. Des Weiteren berate ich Eigentümer bei der Einberufung und professionellen Durchführung einer kritischen Eigentümerversammlung.

• Streitigkeiten unter Mitbewohnern

In Mietwohnungen können Liebesbeziehungen abrupt zu Ende gehen, ohne dass bei dem Streit die weitreichenden mietrechtlichen Konsequenzen berücksichtigt wurden. Des Weiteren können sich schlichte Wohngemeinschaften aufgrund unterschiedlicher Interessen auch während dem laufenden Mietvertrag ungeplant auflösen. Jedoch stellt sich spätestens am Monatsanfang des Folgemonats die Frage, wer nun für die Begleichung des Mietzinses verantwortlich ist. Ich kann Ihnen Klarheit verschaffen, wo die Verantwortung liegt.

• Nachbarschaftsstreitigkeiten

Eine gute Beziehung zum Nachbarn kann in einem nicht zu unterschätzenden Ausmaß zum Wohlbefinden beitragen. Im Gegensatz dazu kann aber etwa ein lärmender Nachbar die Gesundheit nachhaltig negativ beeinflussen. Ich unterstütze Sie bei der Abwehr von Immissionen und der Regelung von anderen Nachbarschaftsstreitigkeiten.